Logo
«

Vollversammlung vom Runden Tisch gegen Rassismus und rechte Gewalt

der Sprecher*innenkreis lädt ein

Zugang zur Veranstaltung über die Dr. Franck Straße
Liebe Mitglieder des „Runden Tisch gegen Rassismus und rechte Gewalt“, liebe Interessierte,

Lang, lang ist es her, dass wir uns in den Räumen der IG Metall zuletzt trafen. Seither ist einiges
geschehen.
Wir sind weiterhin natürlich in Erscheinung getreten, z.B. Corona/Schwurbler Demos,
Mitglied im NetzWerk Landkreis Nienburg, Elisabeth Weinberg Preis und Demos gegen AfD.
Aber eine „richtige“ Zusammenkunft aller hat es nicht gegeben.
Der Sprecher*innenkreis hat stellvertretend gearbeitet und dann bei Bedarf aufgerufen.

Aber, wie es so ist im Leben, auch hier wird es Veränderungen geben.
Wir wollen mit euch die Zukunft des Runden Tisch gegen Rassismus und rechte Gewalt gestalten.

Als Themen schlagen wir vor:

1. Wo liegt dein Schwerpunkt?
2. Was ist dir wichtig?
3. Internationale Woche gegen Rassismus
4. Jahrestermine
5. Regelmäßiger Austausch
6. Elisabeth Weinberg Preis
7. Verteilerpflege
8. Vertretung im NetzWerk LK Nienburg

Deshalb möchten wir als Sprecher*innenkreis eine Vollversammlung aller Mitglieder machen.

Gebt diese Einladung gerne an Interessierte, Freundinnen und Freunde weiter.

Termin:
27. November 2023 von 18 – 21 Uhr
Ort:
CJD Nienburg
Hauptgebäude
Zeisigweg 2
31582 Nienburg
(Zugang über Dr. Franck Straße / siehe Bild)

Zu Beginn wird es ein Inputreferat der Mobilen Beratung Niedersachsen geben.
Thema: Rechte Strukturen im Umkreis.


Weiter geht es dann in kleinen moderierten Arbeitsgruppen. Hier werden die Punkte 1 und 2
bearbeitet.

Bitte meldet euch verbindlich bis zum 19. November unter folgender Adresse an:

Runder.Tisch.Nienburg@gmail.com

Mit solidarischen Grüßen,
Der Sprecher*innenkreis