Logo
«

Der Wiedehopf - Vogel des Jahres 2022

Der Wiedehopf, der Vogel des Jahres: Wer ihn je sah, wird weder Anblick noch Gesang so schnell vergessen.

In den meisten europäischen Sprachen leitet sich der Name von seinem weithin hörbaren, weichen Gesang ab: Briten nennen ihn Hoopoe, Franzosen Huppe oder Katalanen Puput. Bei uns gelingt die Herleitung scheinbar nicht. Warum das so ist und wo man den Vogel mit dem imposanten, Irokesen-haften Kopf und den wohltönenden Klängen beobachten kann, erklärt der Journalist und Autor Stephan Börnecke in seinem Vortrag beim NABU-Nienburg am Mittwoch, dem 15.Juni, 19:30 Uhr, im Naturfreundehaus in Nienburg.
Der Referent zeichnet in seiner Präsentation ein umfassendes Bild dieses eindrucksvollen Vogels: Welchen Lebensraum bevorzugt er, wie kann man ihm helfen, weshalb kann man ihn auf Mallorca auch im Winterurlaub sehen und hören? Dazu kommen einige auch akustisch vorgetragene Schmankerl aus der deutschen Sagen- und sogar Musikwelt. 

Veranstalter

Naturschutzbund Kreisverband Nienburg/Weser e.V.

Datum

Mittwoch, 15. Juni 2022

Uhrzeit

19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Ort

Naturfreundehaus Nienburg, Luise-Wyneken-Str. 4, 31582 Nienburg