Logo
«

UNBEHAGEN – Fake News: Was steckt dahinter? Online-Impulsvortrag und Diskussion am 7. Oktober 2021

Diese Veranstaltung wurde abgesagt.

Gesundheitsbedingt muss die Vernastaltung leiode rkurzfristig abgesagt werden. Ein Nachholtermin wird hier demnächst veröffentlicht.
UNBEHAGEN – Fake News: Was steckt dahinter?

Online-Impulsvortrag und Diskussion am 7. Oktober 2021
Donnerstag, 15 - 17.30 Uhr


Gerade jetzt, in der Corona-Pandemie und in Wahlkampfzeiten, machen immer wieder so genannte Fake News die Runde. Gezielte Desinformation wird genutzt, um unsere Gesellschaft zu spalten. Einseitige oder falsche Informationen kreieren verzerrte Weltbilder. Der CORRECTIV-Faktencheck deckt tagtäglich Falschinformationen, Gerüchte und Halbwahrheiten auf.

Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir Alice Echtermann, die stellvertretende Leiterin des CORRECTIV-Faktencheck, gewinnen konnten, am Donnerstag, 7. Oktober, um 15 Uhr in unserer Reihe „UNBEHAGEN – Demokratie im Dialog“ einen Zoom-Vortrag zu halten. Im Anschluss an ihren Vortrag besteht die Möglichkeit, in Kleingruppen Fragen zu stellen und zu diskutieren.

In ihrem Vortrag geht es um das Problem von Online-Desinformation und Social Media. Wer verbreitet Fakes und warum? Wie spricht man mit denen, die den Fakes glauben? Und wie fällt man eigentlich selbst nicht auf Fake News herein? Was sollte man tun? Wie kann man selbst ein bisschen recherchieren? Und wem kann ich vertrauen?

Der Vortrag und die anschließende Diskussion werden wie schon bei den letzten UNBEHAGEN-Veranstaltungen per Zoom stattfinden. Insgesamt sind gut zwei Stunden eingeplant. Wenn Sie an der Online-Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis 1. Oktober unter Telefon 05021 922580 oder per E-Mail an info@nienburger-kulturwerk.de an. Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie die Einwahldaten für die Zoom-Konferenz.