Logo
«

Mit dem Sonntagsbus zur Wanderung

Auch in letzten Jahr am 22.12.2019 nutzten die NaturFreunde zum Jahresende den Sonntagsbus von Nienburg nach Estorf, um von dort aus eine Wanderung von 11 km durch den Nienburger Bruch zurück in die Kreisstadt anzutreten. Das gleichzeitig mal 16 Leute in den Linienbus stiegen, habe die Fahrerin bislang noch nicht erlebt. Dabei eignet sich die Linie auch für Touren durch die Rehburger Berge oder dem Klosterwald bei Loccum, um klimafreundlich eine erfrischende Freizeitaktivität anzugehen.  Und bereits für Gruppen ab fünf Personen halbiert sich der Fahrpreis. Und so passte eins zum anderen: Die angesetzte Deisterwanderung der NaturFreunde war überfüllt, das Wetter angenehm, und das Bedürfnis, nach dem vielen Festschmaus wieder frische Luft zu schnappen, war groß. Neben dem Sonntagsbus von Nienburg nach Rehburg gibt es dann noch die Gruppe „Spontane Touren“ der NaturFreunde, die sich auch kurzfristig für Wanderungen und andere Aktivitäten trifft. So kamen am Sonntag nicht nur über 20 Wanderleute für die Deistertour zustande, sondern eine ganze Gruppe für den Gang durch den Nienburger Bruch. Wer in die NaturFreunde-Gruppe „Spontane Touren“ mit aufgenommen werden will, kann sich per Mail bei volker.selent@nf-nds.de am besten mit der Angabe der Handynummer melden.

 

Veranstalter

NaturFreunde Nienburg

Datum

Sonntag, 19. Januar 2020

Uhrzeit

12:19 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort

Nienburger Bruch