Logo
«
Drucken
Mailen
Der Kampf um das Frauenwahlrecht
Einladung zum Filmabend in Nienburg am 18.03.2018


Liebe Kollegin, lieber Kollege,


am Equal Pay Day, Sonntag, dem 18.03.2018 zeigen wir in Nienburger Filmpalast um 20:15 Uhr den Spielfilm "Die göttliche Ordnung", über den Kampf um das Frauenwahlrecht in der Schweiz im Jahr 1971.

Wir laden alle unsere Mitglieder und weitere Interessierte zu diesem Filmabend ein. Der Eintritt ist frei. Dazu gibt es ein kleines Getränk und Popcorn gratis.


Offizielle Filmbeschreibung:


Schweiz, 1971: Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die mit ihrem Mann, den zwei Söhnen und dem missmutigen Schwiegervater in einem beschaulichen Dorf im Appenzell lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren.


Die Dorf- und Familienordnung gerät jedoch gehörig ins Wanken, als Nora beginnt, sich für das Frauenwahlrecht einzusetzen, über dessen Einführung die Männer abstimmen sollen. Von ihren politischen Ambitionen werden auch die anderen Frauen angesteckt und proben gemeinsam den Aufstand. Beherzt kämpfen die züchtigen Dorfdamen bald nicht nur für ihre gesellschaftliche Gleichberechtigung, sondern auch gegen eine verstaubte Sexualmoral. Doch in der aufgeladenen Stimmung drohen Noras Familie und die ganze Gemeinschaft zu zerbrechen.

(Beschreibung entnommen von: http://www.goettlicheordnung.de).


Mit freundlichen Grüßen


Mareike Stickdorn

Datum

Sonntag, 18. März 2018

Uhrzeit

20:15 Uhr bis ca. 00:00 Uhr

Ort

Film Eck Nienburg