Logo
«
Drucken
Mailen
Veranstaltungen zum 9. November
Von der Novemberrevolution bis zu den Menschenrechten
Freitag, 9. November 2018


15:00 Uhr

Jüdischer Friedhof

Andacht

Pastor Marco Voigt

Evangelischer Kirchenkreis



17:00 Uhr

Erinnerungstafel der Jüdischen Gemeinde am Rathaus

Erinnerungsritual

Arbeitskreis Gedenken


Antisemitismus und die Novemberrevolution

Ausstellung im Vestibül des Rathauses



18:30 Uhr

Theater auf dem Hornwerk


Verleihung des Elisabeth-Weinberg-Preises

Bürgermeister Henning Onkes


20:00 Uhr

Oskar Schindlers Liste

Welt-Uraufführung über eine wahre Geschichte.

Von Florian Battermann


Vorschau auf 10. Dezember

Veranstaltung zu den Menschenrechten im Naturfreundehaus:


Montag, 10. Dezember, 18 Uhr, Naturfreundehaus Nienburg, Luise Wyneken Str. 4., Veranstaltung zum Tag der Menschenrechte: Einrichtungen des Netzwerkes Landkreis Nienburg zeigen in zwei Ausstellungen ihre Auseinandersetzung mit den Menschenrechten und Menschenrechtsverletzungen.

Wir erinnern uns anlässlich des Tages der Menschenrechte auch an den "Auschwitz-Erlass" des SS-Führers Henrich Himmler im Dezember 1942, der die endgültige Deportation und Vernichtung der Sinti und Roma einleitete.


Datum

Freitag, 09. November 2018

Uhrzeit

15:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr

Ort

Diverse