Logo
«
Drucken
Mailen
Connexxxx und WABE bieten Rap- und HipHop-Workshop für Jugendliche im JUZ Hoya im Rahmen des Projektes LandEye4U
Mit Rapper Oha (Oliver Hackmann)
Das Jugendprojekt des Weser-Aller-Bündnisses: Engagiert für Demokratie und Zivilcourage e.V. "LandEye4U" bietet in Kooperation mit dem Jugendzentrum Conexxxx einen Rap & HipHop-Workshop im Jugendzentrum Conexxxx in Hoya in der Knesestraße 23 an. Einen Tag lang geht’s um Rap und um die Frage, was diese vielfältige HipHop-Kultur eigentlich mit Menschenrechten zu tun hat: Am Samstag, den 15.09.2018 (10:00 – 16:00 Uhr) haben alle Jugendliche jungen Erwachsenen ab 12 Jahren, die Spaß an Sprache und HipHop haben, die Möglichkeit, mit Rapper Oha (Oliver Hackmann ) das Texten und rappen auszuprobieren.


Das Projekt LandEye4U wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" sowie dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.


Der Workshop ist kostenlos. Anmeldungen im Jugendzentrum Conexxxx per Mail an


info@jugendzentrum-hoya.de und per Telefon unter 04251 / 672423


oder direkt im Jugendzentrum Conexxxx

Datum

Samstag, 15. September 2018

Uhrzeit

10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Ort

Juugendhaus Conexxxx Hoya, Knesestr. 23