Logo
«
Drucken
Mailen
Vorbereitung CETA Aktionstag
attac Nienburg

AK fairHandeln


Betr.: Dezentraler CETA-Aktionstag am 29. September 2018


Liebe Freundinnen und Freunde des gerechten Welthandels,

Ende Juni hat in Frankfurt die Strategie- & Aktionskonferenz des Netzwerkes Gerechter Welthandel stattgefunden in dem auch eure Organisation vertreten ist.


Über hundert Aktive aus lokalen Bündnissen und Initiativen, Verbänden und Gewerkschaften haben diskutiert und die weiteren Schritte im Protest gegen neoliberale Handelsabkommen geplant. Die Konferenz-Abschlusserklärung hält die wichtigsten Vorhaben fest – unter anderem haben wir uns darauf verständigt, am 29. September 2018 einen dezentralen CETA-Aktionstag durchzuführen! Kurz vor den Landtagswahlen in

Hessen und Bayern wollen wir mit kreativen Aktionen unseren Druck auf die Parteien erhöhen. Denn CETA wird zwar seit neun Monaten vorläufig angewandt, die Ratifizierung durch Bundestag und Bundesrat steht jedoch noch aus – und dort kann das EU-Kanada-Abkommen noch gestoppt werden.

Auch in Nienburg wollen wir ein sichtbares Zeichen gegen neoliberale Handelsabkommen und für einen gerechten Welthandel setzen, d.h. wir wollen uns am Aktionstag beteiligen und das gern mit euch zusammen.


Unsere Idee:

Ein gemeinsamer Info-Tisch mit Materialien zur Kritik an der aktuellen Handelspolitik und unseren Alternativen, Gespräche, Statements der beteiligten Organisationen auf einem großen Plakat und einen Impulssketch, der in Abständen wiederholt wird und in dem deutlich wird, dass die Aktivitäten der Akteure im derzeit tobenden Handelskonflikt nicht im Widerspruch zu dem stehen, was auch "traditionelle" Freihandelsbefürworter wollen: freie Fahrt für Wirtschaftsinteressen und höhere Profite. Trump arbeitet nur ungehemmter daran, mehr davon rauszuholen.

Gerechter Welthandel ist dabei nicht gefragt.


Alle Interessierten laden wir ein, Ideen zu entwickeln und mit uns gemeinsam den Aktionstag vorzubereiten.

Wir treffen uns am 30. August um 19 Uhr in der Bücherbutze.

Rückmeldung (bei Interesse oder Verhinderung) wäre super.


Kontakt:

Wilfried Möhlmann (moehlmann@posteo.de) / Uwe Leskien (uwe.leskien@gmx.de)

Datum

Donnerstag, 30. August 2018

Uhrzeit

19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Ort

Bücherbutze, Nienburg, Lange Str.