Logo
«

Bunt statt Braun - Erfolgreicher Graffiti Workshop beim ASC Nienburg begeisterte

Mit Kreativität gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit

Im Rahmen des Projektes LandEyeHigh5 gestalteten aktive Jugendliche des ASC Nienburg die Tribünenwand mit bunten Graffitis gegen Rassismus und Neofaschismus. Eine Aussage, die vom Verein schon in andere Form vertreten wurde. Mit den Graffitis haben aber auch die Jugendlichen des Vereins eine öffentliche Plattform erhalten. Das ist gut so!


12 Kinder und Jugendliche nahmen im Rahmen des Projekts LandEyeHigh5 am Samstag, den am Graffiti Workshop beim ASC in Nienburg teil.

Für die Teilnehmer*innen ist der Workshop nicht nur eine prima Gelegenheit gewesen ihre Kreativität frei zu entfalten, sondern auch eine Möglichkeit sich noch einmal mehr teamübergreifend kennenzulernen und auf einer ganz anderen Ebene zu begegnen.

Bevor es ans Sprühen ging fand gemeinsam mit den Referent*innen ein reger Austausch sowohl über Graffiti als Kunstform, als auch über Vielfalt und Antidiskriminierung statt. Nach einem Brainstorming zur vorher diskutierten Thematik setzten die Kinder und Jugendlichen mit ihren Ideen ein deutliches Zeichen und verschönerten selbstständig 4 Wände der Tribüne.


Dabei motivierten sie weitere Vereinsmitglieder spontan am Projekt teilzunehmen. Eine der Wände widmeten sie der Fangruppe „der 12. Mann“, welche sich bereits im Vorfeld gegen Rassismus stark machte.

Die Veranstaltung auf dem Gelände des ASC in der Mußriede war eine Kooperation des ASC mit dem Weser-Aller-Bündnis: Engagiert für Demokratie & Zivilcourage (WABE e. V.) und cultures interactiv.

Die gute Resonanz auf dieses Projekt könnte eine gute Grundlage für weitere gemeinsame Aktionen sein. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit mit dem ASC Vorsitzenden Marcin Binieda!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.
Um Spam zu vermeiden, bitte die sichtbaren Zeichen eingeben. Falls nicht lesbar, bitte das Bild anklicken.
Captcha
Mit einem Klick auf "Kommentar senden" bestätige ich, dass ich die Datenschutzhinweise gelesen habe und akzeptiere.

Autor

Weser-Aller-Bündnis: Engagiert für Demokratie & Zivilcourage e.V.
Veröffentlicht: Samstag, 30. März 2019 um 17:50 Uhr

Newsletter abonnieren

Wer unseren Newsletter abonniert, bekommt automatisch jeden Sonntag eine E-Mail, in der alle anstehenden Veranstaltungen sowie die aktuellen Artikel aller Mitgliedsorganisationen aufgeführt sind.

Um Spam zu vermeiden, bitte die sichtbaren Zeichen eingeben. Falls nicht lesbar, bitte das Bild anklicken.
Captcha

Mit einem Klick auf "Eintragen" bestätige ich, dass ich die Datenschutzhinweise gelesen habe und akzeptiere.