Logo
«
Drucken
Mailen

LUISE WYNEKEN UND DIE MÜTTER DES GRUNDGESETZES

DER LANGE WEG DER FRAUEN IN DIE PARLAMENTE

Vor 100 Jahren hat sich die Nienburgerin Luise Wyneken in Nienburg für das Frauenwahlrecht stark gemacht. 1919 zog sie als erste Frau in den Rat der Stadt Nienburg ein. Unser Verein hat sein Haus nach ihr benannt.


Wir möchte auf die Ausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland – 100 Jahre erste Nienburger Ratsfrau“ aufmerksam machen, die zur Zeit bis zum 29. März im Nienburger Rathaus stattfindet.


https://www.nienburg.de/portal/meldungen/luise-wyneken-und-die-muetter-des-grundgesetzes-der-lange-weg-der-frauen-in-die-Parlamente


Bei Interesse bietet Patricia Berger Führungen an. Melden Sie sich dazu telefonisch unter (05021) 87-235 oder per E-Mail unter p.berger@nienburg.de.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.
Um Spam zu vermeiden, bitte die sichtbaren Zeichen eingeben. Falls nicht lesbar, bitte das Bild anklicken.
Captcha
Mit einem Klick auf "Kommentar senden" bestätige ich, dass ich die Datenschutzhinweise gelesen habe und akzeptiere.